Versicherungen auf Facebook – Zahlen 1. Juni 2017

26. Juni 2017 | 2 Minuten Lesezeit

„As im Ärmel“ hat am 1. Juni 2017 wieder mehr als 200 deutschsprachige Versicherungsgesellschaften daraufhin untersucht, ob sie eine offizielle Facebook-Fanseite besitzen. Reine HR-Accounts wie www.facebook.com/gothaerkarriere oder Special-Interest-Microsites wie www.facebook.com/Allianz.Wissen fanden dabei keine Berücksichtigung.

Die Analyse basiert auf den Daten von 159 Versicherungsfanseiten. Zusammen haben diese:

– am 1. Juni 4.343.124 Fans (Median liegt bei 8.692 Fans)
– im Mai 60.133 Fans gewonnen (Median liegt bei 59 Fans)
– vom 24. – 31. Mai 88.882 Interaktionen mit Fans erzielt (Median liegt bei 92 „Sprechen darüber)

[fancy_header type=“3″]#Neulandreport[/fancy_header]

Zahlen sind gut und schön, aber viel relevanter sind natürlich die Inhalte, mit denen die Assekuranz ihre Fans, Follower und Abonnenten erreicht. Welchen Content veröffentlichen Versicherer und Krankenkassen im Social Web? Was waren die wichtigsten Themen, Kampagnen und Gewinnspiele im vergangenen Monat und wie erfolgreich waren sie? Im #Neulandreport erfahren Sie alles, was Sie über das Social Media- und Content-Marketing der Versicherungsbranche wissen müssen – und vieles mehr.

Im #Neulandreport 06/17 legten wir neben der allgemeinen Analyse unseren Fokus auf Versicherungen auf Instagram, den aktuellen Stand beim Thema „Chatbots“ und beantworten die Frage: „Wie bindet die Assekuranz den aktuellen Fidget-Spinner-Hype in ihre Kommunikation ein?“.

Im #Neulandreport 07/17  gehen wir den Fragen nach „Was machen Versicherungen auf Facebook? Welche Inhalte veröffentlichen sie, mit welchen Medienformaten, in welcher Häufigkeit und mit welchen Reaktionen?“. Außerdem legen wir den Fokus auf „Gewinnspiele der Assekuranz im Social Web“. Welche Gewinnspiele veranstalten Versicherer und welche sind am erfolgsversprechendsten? Und was sind eigentlich die richtigen Preise für Versicherer und Krankenkassen? Müssen es immer das neuste iPhone oder Tickets für das WM-Finale sein, oder geht es auch ein paar Nummern kleiner? Gibt es Korrelationen zwischen dem Preis und der Anzahl der Teilnehmer?

#Neulandreport – Wettbewerbsbeobachtung war noch nie so einfach!

[chimpmate]

 

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website