#Neulandreport 07/17 mit den beiden Fokusthemen Facebook & Gewinnspiele der Assekuranz



Der Monatsreport über das Marketing und die Kommunikation der Assekuranz in den neuen Medien. Im #Neulandreport lernen Sie alles, was Sie über das Social Media- und Content Marketing der Versicherungsbranche im vergangenen Monat wissen sollten - und mehr.

99 Euro investieren und vom #Neulandreport 07/17 profitieren*

* 99 Euro zzgl. MwSt. / Bestellung auf Rechnungsbasis per E-Mail unter kontakt@as-im-aermel.de.

Nie war Wettbewerbsbeobachtung so einfach.

Allgemeine Themen

Die Assekuranz unter der Lupe: Zahlen, Daten, Fakten

Wie ist der Stand der Assekuranz im Social Web am 1. Juli? In welchen Netzwerken ist die Branche aktiv? Welche Versicherer haben die größten Reichweiten auf den verschiedenen Plattformen? Wer hat sich im Mai bemerkenswert entwickelt (positiv oder negativ) und warum? All diese Fragen werden wir auf Basis von Zahlen, Daten und Fakten beantworten.

Content Marketing: Inhalte, Kampagnen, Gewinnspiele

Welche Imagekampagnen, Gewinnspiele und Themenschwerpunkte haben Versicherer im zurückliegenden Monat veröffentlicht und zu welchen Reaktionen führten diese? Bekommen Sie einen Überblick darüber, mit welchen Inhalten sich die Assekuranz im #Neuland positioniert.

Die Fokus-Themen im Juli

Fokusthema 1: Facebook

Was machen Versicherungen auf Facebook? Welche Inhalte veröffentlichen, welche Medienformate, in welcher Häufigkeit und mit welchen Reaktionen?

Über die letzten drei Monate haben wir uns intensiv mit den Aktivitäten der Assekuranz auf Facebook befasst. As im Ärmel hat über 3.000 Postings analysiert und ausgewertet. Wir zeigen Ihnen welche unterschiedlichen Content-Strategien Versicherer / Krankenkassen auf Facebook verfolgen, zu welchen Interaktionen sie führen und was die Erfolgskriterien für Versicherungsinhalte auf Facebook sind.

Fokusthema 2: Gewinnspiele

Gewinnspiele sind ein beliebter Baustein im Social Media Marketing. Sie bringen Aufmerksamkeit, Reichweite und Interaktionen. Das können wir auch seit Jahren in der Versicherungsbranche beobachten. Welche Gewinnspiele veranstalten Versicherer und welche Formate sind am erfolgsversprechendsten?

Und was sind die richtigen Preise für Versicherer und Krankenkassen? Müssen es immer das neuste iPhone oder Tickets für das WM-Finale sein, oder geht es auch ein paar Nummern kleiner? Gibt es Korrelationen zwischen dem Preis und der Anzahl der Teilnehmer?

All diese Fragen beantworten wir mit einer Vielzahl an Praxisbeispielen. So erhalten Sie nicht nur einen umfassenden Branchenüberblick, sondern gleichzeitig einen reichhaltigen Pool an Inspirationen und eine fundierte Entscheidungsgrundlage für Ihr nächstes Gewinnspiel.

99 Euro investieren und vom #Neulandreport 07/17 profitieren*

* 99 Euro zzgl. MwSt. / Bestellung auf Rechnungsbasis per E-Mail unter kontakt@as-im-aermel.de.

Mit diesem Fachwebinar erhalten Sie ganz einfach den Überblick im Versicherungsmarketing.

thematisierte Versicherungen und Krankenkassen im #Neulandreport 07/17

  • ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE
  • Allianz Deutschland
  • AXA Deutschland
  • AXA Winterthur
  • BARMER
  • DAK-Gesundheit
  • DEVK
  • Die Techniker
  • ERGO Deutschland
  • Gothaer
  • Hiscox Deutschland
  • HUK-COBURG
  • HUK24
  • sijox
  • R+V
  • Uelzener Versicherung
  • Verti

Rahmendaten

  • Aufzeichnung vom 21. Juli
  • Dauer: 90 Minuten
  • Anzahl der Folien: 179
  • Die Folien des Webinars stehen für die Teilnehmer im Anschluss zum Download bereit.
  • Das Webinar steht sämtlichen Teilnehmern unbegrenzt zur Verfügung.
  • 99 Euro (zzgl. MwSt.)
  • Anmeldung auf Rechnungsbasis per E-Mail unter kontakt@as-im-aermel.de
99 Euro investieren und vom #Neulandreport 07/17 profitieren*

* 99 Euro zzgl. MwSt. / Bestellung auf Rechnungsbasis per E-Mail unter kontakt@as-im-aermel.de.

Warum wird der große Social Media Report nach 2015 & 2016 jetzt zum monatlichen #Neulandreport?

Original-Kommentar von MarKo Petersohn aus der ersten Skype-Redaktions-Konferenz zum geplanten Social Media Report 2017.


"Wisst ihr, wir erzählen unseren Kunden immer wieder, dass wir uns in einem medialen Wandel befinden. Nutzer lesen immer weniger und bevorzugen immer mehr Bewegtbilder. Soll das bei unseren Kunden anders sein? Machen wir uns doch nichts vor, niemand liest gern all die Seiten die wir schreiben.


Leute sind wir doch mal ehrlich. Hat irgendwer von euch Lust einen Report von mehreren 100 Seiten zu lesen? Und dazu noch mit Inhalten die teilweise ein 3/4 Jahr alt sind. Interessiert euch im kommenden Herbst wirklich noch, was die Pfefferminzia für ne grandiose Kampagne oder innovatives Gewinnspiel Anfang des Jahres veranstaltet hat? Gleiches gilt für die Frage, wie die Branche auf den aktuellen Fidget-Hype reagiert hat?


Wisst ihr, wir notieren uns doch jeden Monat unzählige Sachen aus der Branche. Nur um dann daraus das relevanteste für den Social Media Report zusammen zustellen. Und den Rest werfen wir weg. Wenn ich mich grad so reden höre, sagt mal, sind wir eigentlich doof? Warum veröffentlichen wir die Sachen nicht monatlich und zwar in Form eines Webinars?"


- MarKo Petersohn, As im Ärmel
99 Euro investieren und vom #Neulandreport 07/17 profitieren*

* 99 Euro zzgl. MwSt. / Bestellung auf Rechnungsbasis per E-Mail unter kontakt@as-im-aermel.de.