Nominierungen für den OMGV Makler Award 2020: Diese 29 können sich Hoffnungen auf eine Auszeichnung bei der DKM machen

7. September 2020 | 5 Minuten Lesezeit

Bereits zum dritten Mal werden in diesem Jahr Makler und Maklerinnen für ihre herausragende Onlinekommunikation ausgezeichnet. Bis Ende August konnte man sich entweder selbst für den Award bewerben oder aber geschätzte Branchenkollegen vorschlagen. Was auch in diesem Jahr wieder am häufigsten geschah. Insgesamt gab es für die vier Maklerkategorien 24 Nominierungen. Aus diesen wählt nun eine 11-köpfige Jury, welche sich aus namenhaften Marketingprofis der Versicherungsbranche zusammensetzt, die Preisträger.

Fünf Gesellschaften stellen sich dem Votum der Maklerschaft

Zusammen mit dem Branchennetzwerk AMC wird in diesem Jahr zum zweiten Mal der OMGV-Award für Maklerunterstützung vergeben. Womit der Versicherer ausgezeichnet wird, der Makler bei der digitalen Kommunikation und ihren Online-Aktivitäten am besten unterstützt. Das Besondere an diesem Award ist, er wird nicht von einer Jury vergeben, sondern von der Maklerschaft selbst.

In diesem Jahr lassen mit der Bayerischen, DELA, HDI, LV 1871 und Zurich fünf Versicherungen ihre Maklerunterstützung bewerten.

Vermittler können ab sofort die Projekte der teilnehmenden Gesellschaften bewerten. Das Voting läuft bis zum 11.10.2020. Zur Abstimmung geht es unter folgendem Link: omgv.academy/abstimmung-award2020

Die OMGV Awards für Makler: Wer ist nominiert und wie erfolgt die Wahl?

Da in den beiden zurückliegenden Jahren wiederholt nachgefragt wurde, wie die Wahl der Preisträger erfolgt, hier ein kleiner Einblick in die Juryarbeit. Jedes Jurymitglied schaut sich für jede Kategorie die Nominierten an. Dabei werden die vorgeschlagenen Social Media Auftritte bzw. Projekte angeschaut und die Begründungen für die Nominierungen gelesen. Im Anschluss hat jedes Jurymitglied in jeder Kategorie 1, 2 und 3 Punkte zur Verfügung, die man an die drei Nominierten vergibt, welche der eigenen Meinung nach ausgezeichnet werden sollten. Dabei kann man alle Punkte vergeben, muss es aber nicht. Am Ende werden die Punkte zusammengezählt und wer die höchste Punktzahl hat, wird in der jeweiligen Kategorie mit dem OMGV Award ausgezeichnet.

Wer in diesem Jahr, für welche Kategorie nominiert wurde, erfahren Sie im folgende. Die Verleihung der Awards erfolgt im Rahmen der DKM am 27. Oktober.

Social Media / Content Marketing

Beschreibung der Kategorie: Sie sind auf Social Media nicht nur präsent, sondern auch aktiv. Sie veröffentlichen Inhalte mit dem berühmten Mehrwert für ihre Fans, Follower, Abonnenten – und das mit Erfolg.

Die Nominierten:

Zielgruppenstrategie

Beschreibung der Kategorie: Sie nutzen nicht nur die Online-Möglichkeiten, sondern sprechen eine klare Zielgruppe an. Sie kennen deren Bedürfnisse, wissen wo und wie Sie sie erreichen. Sie positionieren sich bei der Zielgruppe und das mit Erfolg.

Die Nominierten:

Ad´s

Beschreibung der Kategorie: Egal ob GoogleAds, Facebook-Werbung oder YouTube-PreRoll-Ads: Sie schalten und gestalten zielgenaue Werbung und das mit nachweisbarem Erfolg.

Die Nominierten:

Neue Wege. Neue Medien.

Die Nominierten:

  • Thomas Giessmann mit den Maßnahmen für „FahrSicherung
  • Klaus versichert GmbH für den Fokus auf die Kundenkommunikation via Messenger
  • Micha H. Schrammke mit „Gamesurance
  • Moritz Heilfort mit der Social Media, Influencer und Podcast-Strategie zum Markenaufbau für „paladinum

Beschreibung der Kategorie: Messenger, Instagram-Stories, Podcasts, Online- oder Social Media Marketing bieten mehr als Facebook & Co. Sie wissen das. Sie probieren neue Medien oder neue Formate aus und verzeichnen auch schon erste Erfolge.

Warum verlieht die Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler den OMGV Award?

Die OMGV zeichnet Versicherungsvermittler für ihre Onlinekommunikation aus: Weil sie erkannt haben, dass das Internet keine Bedrohung ist, sondern Chancen bietet. Weil sie Neugier, Kreativität und Ausdauer besitzen, um auf neuen Wegen Kunden zu finden und selbst gefunden zu werden. Weil sie sich nicht von Rückschlägen oder Unkenrufen entmutigen lassen, sondern es immer wieder und immer weiter probieren. Weil sie trotz aller Widerstände bewiesen haben, dass sie online Kunden für sich gewinnen können und damit Vorbilder für andere Makler geworden sind. Schlicht, weil sie neue Maßstäbe für die Versicherungsbranche gesetzt haben und weiterhin setzen.

Bootcamp 2021 – Das Ads-Camp
Erfolgreiche Werbeanzeigen als Versicherungsvermittler schalten. So geht´s!

Im April 2021 zeigen ausgewiesene Experten für Werbeanzeigen, wie man als Finanzdienstleister mit  Onlinewerbung, erfolgreich Kunden gewinnt.

Mit dem Kauf eines Tickets sparen Sie garantiert mehrere Tausend Euro Lehrgeld! An 3 Tagen zeigen Ihnen 6 ausgewiesene Experten für Werbeanzeigen, wie Sie nachweislich mit Onlinewerbung Versicherungskunden gewinnen. Die Referenten geben im Monat fünfstellige Beträge für Onlinewerbung aus, die sich um ein Vielfaches amortisieren. Sie wissen aber auch, wie man mit kleinen Budgets große Erfolge erzielen kann.  

  • Profitieren Sie von dem geballten Wissen.
  • Profitieren Sie von den Erfahrungen aus unzähligen Werbeanzeigen für Versicherungsprodukte.
  • Profitieren Sie von den Erkenntnissen aus einer Vielzahl an Fehlern bei der Gestaltung und Schaltung,  ohne selbst das Lehrgeld zahlen zu müssen.
  • Profitieren Sie vom Ad´s-Camp der Versicherungsbranche und gewinnen Sie in Zukunft kontinuierlich Kunden online.

Seien Sie live dabei und profitieren Sie ein Leben lang von den Aufzeichnungen!

Beitrag teilen

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website