Versicherungen auf Twitter – Zahlen 1. Juli 2017

26. Juli 2017 | 2 Minuten Lesezeit

„As im Ärmel“ hat am 1. Juli 2017 mehr als 200 deutschsprachige Versicherer daraufhin untersucht, ob sie einen offiziellen Twitter-Account besitzen. Reine HR-Accounts wie @TK Karriere oder Kundensupportkanäle wie @Allianzhilft fanden keine Berücksichtigung.

Die Twitter-Analyse basiert mittlerweile auf 119 Versicherungs-Accounts. Zusammen haben die Accounts:

– am 1. Juli 244.085 Follower (Median liegt bei 1.076)
– im Juni 3.580 Follower hinzugewonnen (Median liegt bei 11)
– im Juni 3.229 Tweets veröffentlicht (Median liegt bei 10,5 Tweets)
– folgen sie (Stand 1. Juli 62.369 Twitter-Accounts (Median liegt bei 218,5)

[fancy_header type=“3″]#Neulandreport[/fancy_header]

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

Welchen Content veröffentlichen Versicherer und Krankenkassen im Social Web? Was waren die wichtigsten Themen, Kampagnen und Gewinnspiele im vergangenen Monat und wie erfolgreich waren sie? Im #Neulandreport erfahren Sie alles, was Sie über das Social Media- und Content-Marketing der Versicherungsbranche wissen sollten und mehr. Denn jeden Monat widmen wir uns unterschiedlichen Fokusthemen und beleuchten diese intensiv.

Im #Neulandreport 08/17 erfahren Sie alles was Sie über die Blogs und Newsrooms der Versicherungsbranche wissen sollten und wie Versicherer & Krankenkassen der D-A-CH-Region ihre Kooperationen mit mit Fußballvereinen in Social Media Marketing integrieren.

Im #Neulandreport 07/17  geben wir Antworten unter anderem auf die Fragen: Welche Bewertungen erhalten Versicherungen auf Facebook? Wie ist der aktuelle Stand des Kundenservice der Assekuranz auf der Plattform? Bilder, Videos, Gifs, Links, was veröffentlicht die Assekuranz auf Facebook und welche Formate führen zu den höchsten Interaktionen? Was halten Nutzer von Emoticons in Postings? Wie reagieren sie auf Jungendsprache vong 1 Reaktion her? Welcher Content erzielt die meisten Likes, Kommentare, Shares und Emoji-Reaktionen? Welche Contentstrategien verfolgen Versicherungen auf Facebook und was sie die erfolgsversprechendsten? Und außerdem erfahren Sie alles, was Sie über Gewinnspiele wissen sollten.

Mit ausführlichen Praxisbeispielen aus dem Social Media Marketing der folgenden Versicherer:

– ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE
– Allianz Deutschland
– AXA Deutschland
– AXA Winterthur
– BARMER
– DAK-Gesundheit
– DEVK
– Die Techniker
– ERGO Deutschland
– Gothaer
– Hiscox Deutschland
– HUK-COBURG
– HUK24
– sijox
– R+V
– Uelzener Versicherung
– Verti

Im #Neulandreport 06/17 legten wir neben der allgemeinen Analyse unseren Fokus auf den aktuellen Stand beim Thema „Chatbots“, beantworten die Frage: „Wie bindet die Assekuranz den aktuellen Fidget-Spinner-Hype in ihre Kommunikation ein?“ und geben einen ausführlichen Einblick in den aktuellen Stand und die Aktivitäten der Versicherer auf Instagram.

Entwicklung der Assekuranz auf Instagram

[chimpmate]

Beitrag teilen

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website