Die CosmosDirekt stößt die BARMER zum zweiten Mal vom Interaktions-Thron – Das Storyclash Social Media Ranking für Versicherungen in Deutschland im Mai 2019

14. Juni 2019 | 3 Minuten Lesezeit

Schaut man sich das Storyclash Social Media Ranking für den Monat Mai an, so fallen drei Dinge auf. Zum einen hat die CosmosDirekt die meisten Interaktionen der Assekuranz generiert und hat damit zum zweiten Mal (nach September 2018) die BARMER vom Thron gestoßen.

Allerdings zeigt sich bei einer genaueren Betrachtung ebenfalls, dass in diesem Monat die Hälfte der Gesellschaften im Ranking, im Vergleich mit dem Vormonat, Interaktionen verloren haben. Unter ihnen sind auch die beiden Branchenprimusse CosmosDirekt und BARMER. Beide hatte im Vormonat noch über 100.000 Interaktionen generiert (die BARMER sogar fast 160.000) und kommen nun nur noch auf 75.000.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von app.storyclash.com zu laden.

Inhalt laden

Die dritte Erkenntnis ist, dass weiterhin Instagram die mit Abstand interaktionsstärkste Plattform der Assekuranz ist. Was auch immer mehr Versicherern bewusst ist. Was dazu führt, dass Beiträge von immer mehr Gesellschaften unter den Top 10, der erfolgreichsten Postings des vertreten sind. Im Mai waren es Beiträge der HUK-COBURG, AXA Deutschland, CosmosDirekt und BARMER. Hierbei ist besonders zu erwähnen, dass die BARMER mit nur einem Beitrag in den Top 10 vertreten ist. Im Oktober stammten neun der Top10-Postings von der Krankenkasse.

ACHTUNG! Verfallen Sie nicht dem Cargo-Kult der Interaktionen!

Bevor es zu Missverständnissen kommen, muss an dieser Stelle explizit darauf hinweisen, dass Interaktionen nicht das Ziel im Social Media Marketing sein dürfen. Macht man das, dann verfällt man ebenso einem Cargo-Kult, wie es teilweise noch immer der Fall bei Fan-, Abonnenten- und Followerzahlen ist. Denn sie sagen nichts über die Qualität der Kommunikation. Sie sagen auch nichts über die Qualität und den Erfolg des Onlinemarketing. Sie sind schlicht Indikatoren für die potenzielle Reichweite. Gleiches gilt für die Interaktionen. Denn ein Like sagt nur bedingt etwas über den Inhalt aus. Ihre Marketingziele sollten Sie nie abhängig machen von Fans oder Likes. Wirklich wichtig ist, was kommuniziert wird und wie sehr dies das Vertrauen in Ihre Marke stärkt.

Falls Sie hierbei Unterstützung benötigen, denken Sie immer daran, Sie haben ein As im Ärmel!

Sie möchten alles darüber wissen, was die Assekuranz 2018 im #Neuland machte?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

Wenn Sie wissen möchten, wo die Assekuranz im vergangenen Jahr überall aktiv war, wie und womit Versicherungen und Krankenkassen auf den einzelnen Plattformen agierten und mit welchem Erfolg, dann ist der Jahresreport 2018 genau das Richtige für Sie.

Alles auf einen Blick. Alles in einem Report. Alles was Sie über die Aktivitäten der Assekuranz im #Neuland 2018 wissen sollten finden Sie hier. Zahlen, Daten, Fakten, Best Practice Beispiele und ein Füllhorn an Inspiration.

Beitrag teilen

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website