Dark Social – The Dark Side of Social Media?

9. April 2021 | 2 Minuten Lesezeit

Der Begriff Dark Social wird immer populärer und klingt im ersten Moment nach dem Darknet für Social Media. Bei ihm schwingt etwas Schummriges, Geheimnisvolles, fast schon illegales mit. Was alles nicht zutrifft.

Mit meinem neuen Artikel im Versicherungsboten versuche ich etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Ich erkläre was es mit Dark Social auf sich hat und warum und wie man es in die Onlinekommunikation einbinden sollte.

Klären wir direkt zu Anfang einmal den Begriff „Dark Social“. Er wurde 2012 in einem Artikel der Zeitschrift „The Atlanctic“ geprägt. Alexis Madrigal beschrieb damit die Tatsache, dass Menschen zunehmend URLs kopieren und via Chats, Messenger oder E-Mails teilen. Bis auf das „Dark“ verbindet Dark Social somit nichts mit dem Darknet.

Dark Social beschreibt also schlicht den Zustand, dass Webseitenbetreiber darüber im Dunkeln tappen, woher die Besucher der Webseite genau kommen. Und das wird auch bei Ihnen oft der Fall sein. Denn mehr als 80 Prozent aller im Internet geteilten Inhalte sind Dark Social. Den mit Abstand größten Teil machen dabei Instant Messenger wie WhatsApp, der Facebook-Messenger oder Telegram aus. Und hier wird es interessant.

Was diese Zahl für Sie bedeutet und wie Sie Dark Social für sich nutzbar machen können, erfahren Sie im Versicherungsboten.

Grundkurs Social Media für die Versicherungsbranche

Der Social-Media-Grundkurs richtet sich an Versicherungsvermittler, die endlich im Social Web aktiv werden wollen. Und an Mitarbeiter und Auszubildende, die sich mit Social Media befassen wollen oder sollen.

mehr dazu >

Ihr As im Ärmel für die Onlinekommunikation

Sie benötigen Schulungen, Workshops oder anderweitige Beratung und Bildungsdienstleistungen für zukunftssicheres Onlinemarketing, Social Media und digitale Kommunikation in der Versicherungsbranche? Denken Sie immer daran, Sie haben ein As im Ärmel!

Vorstände und Entscheider aus der Assekuranz haben den Branchenbrief abonniert. Denn sie wissen exklusives, branchenspezifisches Wissen zu schätzen. Und Sie?

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website