Storyclash Versicherungen Deutschland Ranking im November 2018

Auch im November ist die BARMER wieder das Maß aller Dinge in Sachen Social Media Engagement. Wobei der mit Abstand relevanteste Engagement-Kanal Instagram ist und das gilt nicht nur für die Krankenkasse, sondern für Social Media und die Versicherungsbranche allgemein. Im vorliegenden Artikel lesen Sie wieder was die erfolgreichsten Postings der Assekuranz im Vormonat waren. Außerdem erfahren Sie was ein nahezu perfektes Instagram-Posting ausmacht und wie die SIGNAL IDUNA ihre Interaktionen um 600% steigern konnte.

Branchenbrief

Vorstände und Entscheider aus der Assekuranz haben den Branchenbrief abonniert. Denn sie wissen exklusives, branchenspezifisches Wissen zu schätzen. Und Sie?

Wie im Vormonat, führt die BARMER auch im November das Storyclash Social Media Ranking für Versicherungen mit Abstand an. Allerdings hat sie nicht wieder allein so viele Interaktionen generiert, wie die sechs folgenden Gesellschaften zusammen, sondern „nur noch“ wie die Techniker, DAK-Gesundheit und HUK-COBURG zusammen. Überraschender Weise belegen somit drei Krankenkassen die Podestplätze und keine Kfz-Versicherer, wie man im Zuge des Kfz-Wechselmonats November vielleicht erwartet hätte. Vielmehr scheint sich das zu bestätigen, was wir bei As im Ärmel seit Jahren erklären: Social Media Kanäle scheinen insbesondere für Krankenkassen relevant zu werden, da Facebook, Instagram, YouTube & Co. die Funktion der Kundenmagazine übernehmen (können bzw. werden).

Als zweites fällt zum einen auf, dass die BARMER nicht mehr allein die Top 10 der erfolgreichsten Beiträge des Monats stellt, sondern „nur noch“ die Hälfte von ihr sind. Auf der anderen Seite wird die Rolle von Instagram als Interaktionsgarant ein weiteres Mal unterstrichen. Denn bis auf einen Facebook-Beitrag der AXA Deutschland, stammen die erfolgreichsten Posts des Monats alle von Instagram. Und schaut man sich diese genauer an, dann fällt auf, dass sechs davon Essen thematisieren. Was zeigt, dass Foodporn auch im Jahr 2018 noch ein Erfolgsrezept auf Instagram darstellt.

Das nahezu perfekte Instagram-Posting der BARMER

Wie im Vormonat erzielte die BARMER auch im November wieder die mit Abstand meisten Social Media-Interaktionen aller Versicherer mit ihren Inhalten auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube. Dabei ist sie sowohl in der Summe, als auch bei der Betrachtung der einzelnen Beiträge das Maß aller Social Media Dinge. Und das mit Abstand. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle ihr Instagram-Beitrag vom 28. November. Mit diesem erzielte die BARMER viermal so viel Interaktionen wie das zweitbeste Posting und das beachtliche hierbei ist, dass dies „nur“ die Interaktionen aus dem November sind. Denn mittlerweile hat das „ehrliche Weihnachten“ Katzenposting seine Interaktionen nahezu verdoppelt. Der Grund hierfür dürfte sein, dass man neben einem aufmerksamkeitsstarken Katzenbild auch @gini.eat.world@victoriavanviolence , @noumi & @fitdad_hendrik in das Posting einbindet und somit nahezu ideal zwei Dinge verbindet, welche die Instagram-Community liebt: Katzen & Influencer.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#ehrlicheWeihnachten 🎄 // Auch genervt von der immer perfekt inszenierten Weihnachtszeit? 🙄 Dann bist du bei uns richtig. Denn wir feiern zusammen mit euch #ehrlicheWeihnachten! In verschiedenen Themenwochen werden ab dem 4. Dezember vier Wochen lang vier unterschiedliche Themen von genau vier Botschaftern behandelt. Mit dabei sind: @gini.eat.world, @victoriavanviolence , @noumi & @fitdad_hendrik Zusammen mit ihnen und euch möchten wir die Themen Ernährung, Depression, Achtsamkeit und Familie im Zusammenhang mit dem Thema Weihnachten ehrlich beleuchten und besprechen. Was sind die besonderen Schwierigkeiten, die diese Zeit mit sich bringen und wie kann man diese für sich persönlich lösen? Folgt uns hier und feiert mit uns die nächsten vier Wochen endlich mal #ehrlicheWeihnachten! ❤️ ______________________________________ #barmer #weihnachtszeit #christmas #perfektisnzeniert #ehrlichkeit #gesundheit #körper #ernährung #eatingdisorderrecovery #recoveryisworthit #bodypositiv #plätzchen #depression #mentalhealth #breakthesilence #mentalhealthawareness #psychischegesundheit #achtsamkeit #besinnlichkeit #familie #stress

Ein Beitrag geteilt von BARMER (@barmer) am

600% Interaktionssteigerung der SIGNAL IDUNA

Den größten Sprung im Vergangenen Monat hat die SIGNAL IDUNA gemacht. Sie hat ihr Engagement im Vergleich zum Oktober um 600% gesteigert und ist hierdurch im Ranking um 17 gestiegen. Auch wenn die Zahlen im ersten Moment herausragen, muss gleichzeitig bedacht werden, dass die Steigerung nur deswegen so enorm war, da die Versicherung zuvor sehr wenig Interaktionen erzielte. Und schaut man sich die Social Media Aktivitäten etwas genau an, dann zeigt sich auch, dass für den Engagementerfolg nahezu ein Beitrag allein verantwortlich war und es sich dabei um ein Gewinnspiel für Tickets zu einem Dortmundspiel.

Instagram & Stories in der Assekuranz 2018

Die Storyclash-Novemberzahlen unterstreichen ein weiteres Mal, dass sich Versicherungen spätestens in diesem Jahr mit Instagram auseinander setzen müssen und es auch immer mehr tun. Aber was machen Versicherungen und Krankenkassen eigentlich auf Instagram? Welche Reichweiten erzielen sie? Wie aktiv sind sie? Welche Inhalte veröffentlichen sie und mit welchem Erfolg? Wie ist der aktuelle Stand bei Instagram-Stories? Werden diese genutzt und wenn ja, was veröffentlicht man in der Assekuranz, was nur 24 Stunden verfügbar ist? Für fundierte Antworten auf diese Fragen und viele weitere, haben wir knapp 1.000 Postings, 500 Stories und 1.500 Story-Elemente analysiert und ausgewertet.

Mit dem #Neulandreport 06/18 erhalten Sie den aktuellsten und detailliertesten Überblick zu den Aktivitäten der Assekuranz auf Instagram. Außerdem gewährt er den ersten umfassenden Einblick in die Instagram-Stories von Krankenkassen und Versicherungen mit mehr als 100 kommentierten Praxisbeispielen.

Print Friendly, PDF & Email

Posted on 11. Dezember 2018 in Blog, Infografik, Instagram, Krankenkasse, Social Media, Storyclash, Versicherung

Share the Story

About the Author

Seit 2012 ist MarKo Petersohn das As im Ärmel der Versicherungsbranche im #Neuland. Er berät und unterstützt Versicherungen und Vermittler bei ihrer Kommunikation in den neuen Medien. Er bietet Studien, Seminare und Veranstaltungen an, welche den Fokus auf die spezifischen Bedürfnisse der Assekuranz im Onlinemarketing legen. Außerdem ist er als Autor und Keynote-Speaker tätig, ist Dozent beim BWV Bildungsverband für „Digitale Kommunikation“ und besitzt einen Lehrauftrag an der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft zum Thema „Medienwissenschaften und Kommunikation“.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top