#FragMatthias. Er erzählt dir, wie man Social Media erfolgreich nutzt & als Vermittler regelmäßig in die Zeitung kommt.

11. Februar 2022 | 4 Minuten Lesezeit

Matthias W. Schlattmeier weiß nicht nur wie man als Versicherungsvermittler Social Media richtig nutzt, sondern auch wie man mit der lokalen Presse zusammenarbeitet. Denn die Kombination aus „alten“ und neue Medien ist eines seiner Erfolgsrezept. Darüber und noch viel mehr sprechen wir in der neuen Folge des Königsmacher-Podcast. Die dieses Mal mit einer Vielzahl an unterhaltsamen, aber auch tragischen Anekdoten aus dem Leben eines Versicherungsvermittlers gewürzt ist.

Matthias W. Schlattmeier zu Gast im Königsmacher-Podcast

Egal, ob man gerade eine Ausbildung macht, Quereinsteiger ist oder sich einfach nur verbessern will, am besten lernt man von den Besten der Versicherungsbranche. Und genau diese lade ich mir im Königsmacher-Podcast ein, um mit ihnen über ihren Lebens-, Berufs- und Erfolgsweg zu sprechen. Weswegen sein Untertitel auch lautet: Der Podcast der Versicherungsbranche mit den Besten von heute für die Besten von morgen.

„Da schließt sich dann auch wieder der Kreis von online zu offline.“

Diese Woche sprach ich mit Matthias W. Schlattmeier, Leiter der DEVK-Agentur in Bad Oeyenhausen. Er gehört ohne Zweifel zu den Vermittlern, die am besten und schnellsten verstanden haben, wie Social Media funktioniert. Nicht umsonst wurde er schon 2x mit dem OMGV Award ausgezeichnet. Im Jahre 2018 für sein Blog und 2020 für seine einzigartige #FragMatthias-Schokoladen-Selfie-Kampagne. Bei dieser lautete es in der Begründung:

 „Matthias W. Schlattmeier hat mit seiner Kampagne #fragmatthias nicht nur 1.000 Tafeln Schokolade verteilt und damit 1.500 € Spendengelder für den regionalen Verein Schattenkinder gesammelt, sondern auch gleichzeitig eine herausragende Social-Media-Aktion veranstaltet. Er hat nicht nur Gutes getan, sondern auch geschafft Aufmerksamkeit zu erzeugen. Nutzer auf Facebook und Instagram haben Selfies mit den Schokoladentafeln veröffentlicht und dabei stets den Hashtag #fragmatthias verwendet, der so zu einer geläufigen und uniquen Marke wurde.“

Dabei wurde noch unterschlagen, dass über diese Kampagne, genau wie die vielen andere Aktivitäten von Matthias in der lokalen Presse berichtet wurde. Was kein Zufall war. Da er nicht nur weiß, wie man in den neuen Medien agiert, sondern auch wie man mit den „alten“ kooperiert. Man kann es Pressearbeit nennen, Matthias sagt dazu: „da schließt sich dann auch wieder der Kreis von online zu offline.“

Im Königsmacher-Podcast gibt er Tipps, wie man als Versicherungsvermittler die lokale Berichterstattung forcieren kann und auch ganz konkrete Einblicke in die Zahlen, indem er mal ganz klar sagt, wieviel Neukunden ihm Presseberichte gebracht haben.

„Vielleicht erstmal die Polizei rufen?“

Aber natürlich sprechen wir nicht nur über seine Erfolgsrezepte, sondern auch über ihn selbst, seinen außergewöhnlichen Weg in die Branche oder seine besondere Kundenbeziehung. Und das alles in Verbindung mit jeder Menge Anekdoten aus seinem Berufsleben. So erzählt Matthias zum Beispiel von einer Kundin, bei der eingebrochen wurde und die ihn fragt, was sie jetzt tun soll. Worauf Matthias antwortet: „Vielleicht erstmal die Polizei rufen?“ Was sie einfach vergessen hatte und umgehend nachholte. 

Neben solch unterhaltsamen Geschichten, kommen wir aber auch auf tragische Schicksale. Wie bspw. das von einem Kunden, der vor vielen Jahren einen Brandschaden regelte und der heute unter schwerer Demenz leidet. Und wenn er heute glaubt, dass es brennt, dann sagt er nicht „Ruft die Feuerwehr.“ sondern „Ruft den Schlattmeier.“ Was zwei schöne Beispiele dafür sind, welchen Stellenwert Versicherungsvermittler im Leben von Menschen wirklich haben.

Und das sind nur ein paar Geschichten, über die ich mit Matthias im Königsmacher-Podcast sprach. In dem ich ihn am Ende auch nach drei Buchtipps fragte, was allerdings im Fall von Vielleser-Matthias zu drei Autorentipps mit dem Verweis auf ihre besten Bücher wurde. Weswegen es genau genommen, dieses Mal sechs Buchtipps sind. Diese wären:

Über all das und noch viel mehr spreche ich mit Matthias W. Schlattmeier in der aktuellen Folge des Königsmacher-Podcast. Hören Sie hier direkt rein. Es lohnt sich!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Der Social-Media-Grundkurs richtet sich an Versicherungsvermittler, die endlich im Social Web aktiv werden wollen. Und an Mitarbeiter und Auszubildende, die sich mit Social Media befassen wollen oder sollen.

mehr dazu >

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website