Content Marketing Trendstudie 2019

Wie ist der aktuelle Stand im Content Marketing? Was sind die Ziele und was die beliebtesten Formate? Die „Content Marketing Trendstudie 2019“ gibt die Antworten. Außerdem erfahren Sie in diesem Beitrag  etwas über die Geschichte des Content Marketing und lernen eine der langlebigsten Werbekampagnen kenne, welche seit über 100 Jahren existiert und mit Sicherheit jedem von Ihnen ein Begriff ist.

Branchenbrief

Vorstände und Entscheider aus der Assekuranz haben den Branchenbrief abonniert. Denn sie wissen exklusives, branchenspezifisches Wissen zu schätzen. Und Sie?

„Der Begriff Content Marketing bezeichnet einen Marketing- beziehungsweise Geschäftsprozess im Rahmen einer Kommunikationsstrategie, bei der relevante und wertvolle Inhalte kreiert werden, die auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet sind. Ziel ist es, potenzielle Kunden durch diese Inhalte anzuziehen und darüber hinaus profitable Handlungen zu generieren.“ (Definition laut onlinemarketing.de)

Geschichte des Content Marketing

„Content Marketing“ ist zweifellos eines der Buzz-Wörter unserer Zeit und wird von einer Vielzahl selbsternannter Experten, als der neue heilige Gral im Marketing propagiert. Was falscher nicht sein könnte und für Sie ein Indikator ist, wie glaubwürdig der jeweilige Experte ist. Denn „Content Marketing“ ist vieles und zweifellos auch nützlich im Marketing, aber eins ist es auf keinen Fall, neu.

Eine der ältesten und heute noch existenten Content Marketing Kampagnen stammt z.b. von 1900. In diesem Jahr haben sich die Gebrüder André und Édouard Michelin überlegt, wie sie ihre Reifen bei den damals weniger als 3.000 französischen Autofahrern am besten bekannt machen könnten.

Das Ergebnis war der „Guide Michelin“. Er war ein Werkstatt-Wegweiser, in dem man außerdem Batterieladestationen und Tankstellen fand und Tipps zum Umgang mit dem Auto und den Reifen ganz allgemein erfuhr. Ab 1923 erschienen erstmals Hotel- und Restaurantempfehlungen und ab 1926 verlieh man erstmals die berühmten Michelin-Sterne in der Gastronomie.

Warum nutzt man heute Content Marketing?

Content Marketing ist also zweifellos nichts Neues. Aber im Kielwasser von Social Media wurde diese Werbemethode zunehmend bekannter und auch beliebter in den Unternehmen. Sie ist von einem Nischenansatz, zu einem Massenphänomen geworden. Content Marketing gehört nahezu zum Standardrepertoire in der Unternehmenskommunikation.

Was auch die „Content Marketing Trendstudie 2019“ eindrucksvoll belegt, welche Statista gemeinsam mit dem Content Marketing Forum e. V. und der CMCX erstellt hat. Von den befragten Unternehmen verfolgen 57 % schon eine Content-Marketing-Strategie, bei 30 % ist diese in Planung und nur 13 % erachten es für unwichtig. Das Hauptziel ist für die deutschen Unternehmen hierbei die Steigerung der Unternehmens- bzw. Markenbekanntheit, danach folgen Neukundengewinnung und Kundenbindung. Was sich auch nahezu mit meinen Erfahrungen als Berater in der Versicherungsbranche deckt.

Die beliebtesten Content Formate im Marketing

Schaut man auf die meistgenutzten Content Formate, dann bestätigt sich zum einen die Erkenntnis, dass Content Marketing in einer natürlichen Symbiose mit Social Media lebt. Sowohl im B2B, als auch im B2C Bereich sind Social Media Postings das beliebteste Content Format. Danach folgen Fotos, Interviews, Erklär-Videos und Fachartikel. Wobei mit Blick auf die Versicherungsbranche die Beliebtheit von Interviews überrascht, vor allem im Vergleich mit Fachartikeln. Das spiegelt sich in der Assekuranz nicht so wider. Hier gehören Fachartikel / Ratgeber zu den beliebtesten Formaten. Interviews sind eher die Ausnahme.

Jahresreport 2018: Die Aktivitäten der Assekuranz im #Neuland 2018

Eine Vielzahl an Beispielen von Content Marketing in der Assekuranz fniden Sie im Jahresreport 2018. Alles auf einen Blick. Alles in einem Report. Alles was Sie über die Aktivitäten der Assekuranz im #Neuland 2018 wissen sollten. Zahlen, Daten, Fakten, Best Practice Beispiele und ein Füllhorn an Inspiration.

Print Friendly, PDF & Email

Posted on 15. Juli 2019 in Best Practice, Content Marketing

Share the Story

About the Author

MarKo Petersohn ist seit 2012 das As im Ärmel der Assekuranz im #Neuland. Er schult und berät Versicherer und Vermittler für erfolgreiche Kommunikation in den neuen Medien. Außerdem ist er Veranstalter des OMGV-Bootcamp und der NextLevel-Konferenz. Er ist Mitbegründer der Onlinemarketinggesellschaft für Versicherungsvermittler (OMGV) und Initiator des OMGV Award, welcher seit 2018 auf der DKM verliehen wird. Zusätzlich ist er als Autor und Keynote-Speaker tätig, Dozent im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverband für „Digitale Kommunikation bei Versicherern“ und besitzt einen Lehrauftrag an der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft zum Thema „Medienwissenschaften und Kommunikation“.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top