Versicherungen auf Twitter – Zahlen 1. April 2017

6. April 2017 | 2 Minuten Lesezeit

„As im Ärmel“ hat am 1. April 2017 mehr als 200 deutschsprachige Versicherer daraufhin untersucht, ob sie einen offiziellen Twitter-Account besitzen. Reine HR-Accounts wie @TK Karriere oder Kundensupportkanäle wie @Allianzhilft fanden keine Berücksichtigung.

Die Twitter-Analyse basiert mittlerweile auf 119 Versicherungs-Accounts. Zusammen haben die Accounts:

– am 1. April 234.328 Follower (Median liegt bei 1.037)
– im März 5.204 Follower hinzugewonnen (Median liegt bei 16)
– im März 3.700 Tweets veröffentlicht (Median liegt bei 11 Tweets)
– folgen sie (Stand 1. April 62.811 Twitter-Accounts (Median liegt bei 222)

[fancy_header type=“3″]Der große Social Media & Marketing Report der Assekuranz 2016[/fancy_header]

Was machten deutschsprachige Versicherer innerhalb der vergangenen 12 Monate im Social Media- und Onlinemarketing? Wo sind sie überall im Social Web aktiv, wie positioniert sie sich dort und mit welchen Erfolgen? Welche Plattformen sind im letzten Jahr neu hinzugekommen und auf welche verzichten Versicherungen seit diesem Jahr komplett?

Wie steht es mit Messengern und Bots in der Kundenkommunikation der Assekuranz? Wer nutzt eigentlich schon Snapchat? Welche Versicherer setzen auf eSport, Augmented Reality oder GIFs im Marketing und wie unterschiedlich gingen Versicherungen mit den drei omnipräsenten Sommerthemen EM, Olympia und Pokémon GO um?

Diese Fragen und viele andere beantworten wir im Großen Social Media und Marketing Report der Assekuranz 2016.Mit Hilfe von Zahlen, Daten, Fakten und über 200 Praxisbeispielen von 84 Versicherern bietet er den besten Überblick über den aktuellen Stand der deutschsprachigen Assekuranz.

Mehr Information, Inspiration und fundiertes Wissen über den tatsächlichen Stand der Assekuranz finden Sie nirgendwo.

[button animation=“fadeInUp“ link_url=“http://www.as-im-aermel.de/somere2016/“ title=“mehr Information“ target=“_self“]

[chimpmate]

Beitrag teilen

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website