Interview mit Pro-Contra: Was kann ich Maklern und Vermittlern für ihre Onlinepräsenz / ihr Onlinemarketing in Zeiten der Corona-Pandemie empfehlen?

3. April 2020 | 2 Minuten Lesezeit

Die aktuelle Corona-Krisenzeit können Vermittler nutzen, um sich über ihre Webseiten und Social-Media-Auftritte Gedanken zu machen. In einem Interview mit Pro-Contra erkläre ich worauf es ankommt und wie man seine Sichtbarkeit im Netz erhöht.

Im Zuge der Corona-Pandemie kam Pro-Contra auf mich zu und fragte, was ich Makler und Vermittlern in puncto Onlinepräsenz / Onlinekommunikation raten würde. Vorab sei gesagt, dass es auf der wirtschaftlichen Seite zweifelsfrei große Probleme gibt. Aber darauf liegt nicht mein Fokus. Ich bin kein Betriebswirt. Ich bin kein Wirtschaftsberater. Ich bin Kommunikationsberater und als dieser seh ich in der aktuellen Krise eine Chance. Denn wie ich dem Pro-Contra-Magazin erklärte: „Wer bisher Bedenken oder zu wenig Zeit hatte, seine Online-Präsenz auszubauen, ist nun gezwungen, hier eine Priorität zu setzen.“ Und das kann sich lohnen.

Wichtig ist eine wohlüberlegte Herangehensweise. Denn ich beobachte immer wieder, dass Makler sich über Werbekampagnen auf Facebook Gedanken machen, aber nicht darüber, was passiert, wenn der Kunde auf der Homepage landet. Oft sind dies dann Seiten von Anfang der 2000er-Jahre, die noch nicht einmal für die mobile Nutzung optimiert sind. „Dabei ist die Webseite Grundlage für nachhaltige Onlinekommunikation.“

Worauf man bei der Webseite besonders achten muss, auf welchen Plattformen man präsent sein sollte und worauf es bei den kommunizierten Inhalten besonders ankommt, erkläre ich hier. 

Sie benötigen Schulungen, Workshops oder anderweitige Beratung und Bildungsdienstleistungen für zukunftssicheres Onlinemarketing, Social Media und digitale Kommunikation in der Versicherungsbranche? Denken Sie immer daran, Sie haben ein As im Ärmel!

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website