#Freitagsfrage im Versicherungsboten: Sollten Vermittler um Likes für die Facebook-Fanpage betteln?

15. Juli 2019 | 1 Minute Lesezeit

Ein neuer Artikel meiner Kolumne „Freitagsfrage“ im Versicherungsboten. Dieses Mal zur Frage: Sollten Vermittler um Likes für die Facebook-Fanpage betteln?

Der Ausgangspunkt war hierbei die Tatsache, dass ich zum gefühlt 5.387sten Mal dazu eingeladen wurde, die Fanseite eines Versicherungsvermittlers auf Facebook zu liken. Wie bei allen andern 5.386 Mal lehnte ich ab. Und manchmal kommt dann via Messenger die Rückfrage, warum ich dem Vermittler denn diesen kleinen Gefallen nicht tue? Abgesehen von einem kleinen Klick würde es mich doch nichts kosten, ihm aber viel helfen.

Aber stimmt das wirklich?

Die Antwort in Kurzform ist: Mein Like macht Sie zwar kurzfristig glücklich, aber schadet Ihnen langfristig und das sogar doppelt. Zum einen schadet es der organischen Reichweite Ihrer Facebook-Inhalte. Zum anderen kostet es Sie bares Geld, wenn Sie Facebook-Werbung schalten.

Die ausführliche Antwort finden Sie in der Kolumne beim Versicherungsboten

Beitrag teilen

MarKo Petersohn

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Onlinemarketing und seit 2010 ausschließlich für die Assekuranz aktiv. Ich helfe Gesellschaften und Vermittlern sich zukunftssicher aufzustellen. Ich berate sie beim Thema „digitaler Kommunikation“ und schule die dafür notwendigen digitalen Kompetenzen.

Außerdem bin ich Mitgründer der Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler, verleihe jährlich den renommierten OMGV Award und bin verantwortlich für das Projekt „Digitale Kommunikation, Multikanalfähigkeit und Kollaboration in der Versicherungsbranche“ im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverbandes.

Ich bin das As im Ärmel der Versicherungsbranche, wenn es um die Kommunikation in der neuen Medienrealität geht. Ich bin Ihr As im Ärmel.

| Website