Versicherungen auf Twitter – Zahlen 1. Dezember 2019

Branchenbrief

Vorstände und Entscheider aus der Assekuranz haben den Branchenbrief abonniert. Denn sie wissen exklusives, branchenspezifisches Wissen zu schätzen. Und Sie?

„As im Ärmel“ beobachtet die Assekuranz auf Twitter seit Januar 2013 kontinuierlich. Am 1. Dezember 2019 wurden wieder 210 deutschsprachige Versicherer daraufhin untersucht, ob sie einen offiziellen Twitter-Account besitzen und falls ja, was sie dort machen. Reine HR-Accounts wie @TK Karriere oder Kundensupportkanäle wie @Allianzhilft fanden keine Berücksichtigung.

Anmerkung: Bitte beachten Sie immer, dass die Zahlen an sich nichts über die Qualität aussagen. Sie geben nur einen Eindruck über den aktuellen Stand der Assekuranz auf Twitter.

Die Twitter-Analyse basiert mittlerweile auf 120 Versicherungs-Accounts. Zusammen haben die Accounts:

  • am 1. Dezember 294.935 Follower (Median liegt bei 1.384)
  • im November 1.730 Follower hinzugewonnen (Median liegt bei 5)
  • im November 3.195 Tweets veröffentlicht (Median liegt bei 9,5 Tweets)

Sie benötigen Schulungen, Workshops oder Unterstützung im Thema „Social Media, Content Marketing und Onlinemarketing in der Versicherungsbranche“? Denken Sie immer daran, Sie haben ein As im Ärmel!

OMGV Bootcamp 2020

Lernen von den Besten der Branche. 100 % Praxiswissen! 100 % nachweisbarer Erfolg!

Vom 20. bis 24. April 2020 findet das Onlinemarketing Bootcamp für Makler, Ausschließlichkeit und Finanzdienstleister statt. Zum 5. Mal zeigen herausragende Köpfe aus der Versicherungsbranche, wie Vermittler online Interessenten erreichen, um online wie offline Kunden zu binden, beraten und Verträge abzuschließen.

Diese Referenten und Themen erwarten Sie:

  • Stephan Busch & Tom Wo mit dem Thema „Wir übersetzen: Generation Y – Berater*in / Berater*in – Generation Y“
  • Franziska Zepf mit dem Thema „Content Marketing auf Instagram. Versicherungskunden finden, gewinnen und binden. Ohne Werbung!“
  • Michael W. Krüger mit dem Thema „Social Media Advertising: Werbeanzeigen für Soziale Netzwerke und Messenger gestalten und schalten.“
  • Michael Glorius mit dem Thema „Bezahlte Werbung mit Google und Microsoft Ads – Das A und O der richtigen Herangehensweise.“
  • Stephanie Wisgott mit dem Thema „Onlineberatung 2020! Die Frage ist nicht ob Sie es machen, sondern wie (gut).“
  • Alexander Hacker mit Thema „Suchmaschinenoptimierung: So optimieren Sie ihre Webseite für Google und werden im Netz gefunden.“
  • Thorben Braun mit dem Thema „Messenger in der Kundenkommunikation: Das sind die Herausforderungen und Anforderungen.“
  • Sebastian Heithoff mit dem Thema „Markant, Prägnant und Provokant? Professionelle Positionierung & ein professionelles LinkedIn-Profil.“
  • Björn Thorben M. Jöhnke mit dem Thema „ACHTUNG! So stolpern Sie nicht über rechtliche Onlinefallstricke.“
  • Für das 10. Webinar läuft aktuell noch die Call4Papers-Phase. Sie haben ein spannendes Thema? Bewerben Sie sich.

Sie haben noch kein Ticket? Dann beeilen Sie sich. Die Super-Early-Bird-Phase ende am 31.12.!

Sie möchten Ihren Vermittlern und anderen Mitarbeitern Ihrer Gesellschaft die Teilnahme am OMGV Bootcamp ermöglichen? Melden Sie sich bei uns, wir bieten verschiedene Ticketkontingente.

Sie möchten Sponsor beim OMGV Bootcamp werden? Auch hier bieten wir verschiedene Sponsoren-Pakete. Kontaktieren Sie uns.

Print Friendly, PDF & Email

Posted on 18. Dezember 2019 in Blog, Krankenkassen, Monatsanalysen, Twitter, Versicherungen

Share the Story

About the Author

MarKo Petersohn ist seit 2012 das As im Ärmel der Assekuranz im #Neuland. Er schult und berät Versicherer und Vermittler für erfolgreiche Kommunikation in den neuen Medien. Außerdem ist er Veranstalter des OMGV-Bootcamp und der NextLevel-Konferenz. Er ist Mitbegründer der Onlinemarketinggesellschaft für Versicherungsvermittler (OMGV) und Initiator des OMGV Award, welcher seit 2018 auf der DKM verliehen wird. Zusätzlich ist er als Autor und Keynote-Speaker tätig, Dozent im Auftrag des Bildungsministeriums NRW und des BWV Bildungsverband für „Digitale Kommunikation bei Versicherern“ und besitzt einen Lehrauftrag an der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft zum Thema „Medienwissenschaften und Kommunikation“.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top