Category Archive for: Markenauftritt

Toxische Likes oder wie Fans und Social Media Verantwortliche gemeinsam, mit gutem Gewissen und vielen Interaktionen Marken zerstören

Glauben Sie, dass Sie den Likes Ihrer Fans vertrauen können? Ja? Was wäre, wenn Ihre Fans und Follower Inhalte liken und teilen, obwohl diese weder zu Ihren Markenwerten, noch zur Versicherungsbranche allgemein passen? Und was wäre, wenn sie das im vollen Bewusstsein machen? Können Sie sich das vorstellen? Nein? Das sollten Sie aber. Denn das ist das…

Read More →

BWV – Interview zum Thema Personal Branding bzw. die eigene Personenmarke

Nicht mehr länger eine Nummer sein, klares Profil und Kante zeigen – das ist das Prinzip von Personal Branding. Der Begriff wurde erstmalig 1997 von dem US-amerikanischen Managementberater Tom Peters verwendet. „Im Zeitalter der Inszenierungen“, so Jochen Mai in seiner Karrierebibel, „ist die mediale Selbstdarstellung unerlässlich“ – die Ich- bzw. Eigenmarke im Internet. Wer bei Google…

Read More →

Die 20 Versicherer mit der größten Social Media Reichweite am 1. Januar 2019

Wie viele Personen erreichen Versicherungen und Krankenkassen der D-A-CH-Region im so genannten #Neuland? Um genau zu sein, wie viele Personen erster Ordnung. Womit die Fans, Follower und Abonnenten von Social Media – Accounts der Assekuranz gemeint sind. Selbstverständlich ist die eingekaufte Reichweite durch bspw. gesponserte Inhalte, Influencer oder Native Ads mindestens ebenso relevant, aber das…

Read More →

Markenführung 2.0 – Inhaltsanalyse auf Basis der Informationscluster

Der folgende Artikel beinhaltet eine radikale Neubewertung von Inhalten im Social-Media-Marketing. Wir zeigen auf, warum die bisherigen Kennzahlen nicht nur falsch, sondern auch schädlich für die professionelle Markenkommunikation sind. Auf Basis medienwissenschaftlicher Grundlagen entwickeln wir eine eigenständige Methode für die Analyse von Social-Media-Inhalten und konstruieren darauf aufbauend das Messinstrument der Informationscluster. Mit diesem ist es erstmals möglich, die inhaltliche Ausrichtung von Marken in den verschiedenen Kanälen zu messen. Im letzten Teil zeigen wir auf, welche Ansätze und Erkenntnisse das neue Instrument für die Unternehmens-, Zielgruppen- und Wettbewerbsanalyse bietet.

Back to Top