Newsletter

Im Newsletter eintragen und erfahren welche 15 Versicherungen ausgezeichneten Kundenservice auf Facebook bieten.

Kein Spam & maximal 2 Mails por Monat. Versprochen!

Neues Werbeformat für Versicherungen auf Google

Google hat ein neues Werbeformat veröffentlicht, welches Versicherungen vergleichend darstellt. Was bedeutet diese neue Möglichkeit für Versicherungsgesellschaften und Vergleichsportale? Ein kleiner Blick in die Glaskugel.

Am Montag wurde auf der Google+ Seite der amerikanischen Marketing und SEO Agentur MOZ ein Screenshot veröffentlicht, welcher ein neues Anzeigenformat für Versicherungen in der Googlesuche zeigt. Zwar ist dieses bisher nur in den USA verfügbar, aber trotzdem ist es überraschend, dass es bisher weder in Deutschland noch Europa Beachtung fand. Besonders, da es für Versicherungsvergleichsportale ähnlich gravierende Auswirkungen wie die Entwicklung der Google eigenen Vergleichsdienstes „Google Compare“ hat.

Was genau ist neu an dem Werbeformat?

Sucht man in den USA nach „Car Insurance“, dann erhält man vor den organischen Suchergebnissen nun eine Werbeanzeige, welche in tabellarischer Form verschiedene Versicherungen auflistet und anhand von 5 Kriterien vergleicht.

Was auf den ersten Blick vielleicht nur wie ein auffälliges neues Anzeigenformat von Google erscheint, offenbart seine wahre Bedeutung, wenn man zum Vergleich in Deutschland nach „Autoversicherung“ sucht…

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf versicherungsbote.de

Posted on 30. August 2013 in Blog, Versicherungen, Versicherungsbote

Share the Story

About the Author

MarKo Petersohn ist sowohl Magister im medienwissenschaftlichen Studiengang Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, als auch ausgebildeter Informatikkaufmann und New Media Producer. Nachdem er mehrere Jahre in einer Agentur für das Onlinemarketing verschiedener Versicherer verantwortlich war, hat er sich im April 2012 mit „As im Ärmel“ selbstständig gemacht. Seitdem ist er mit seinem Unternehmen das As im Ärmel der Assekuranz bei der Kommunikation in der neuen Medienwelt. Auf Basis medienwissenschaftlicher Methoden analysiert und berät er seitdem Versicherungen und Makler deutschlandweit in ihrer Online-Kommunikation und verbessert sie messbar. Zusätzlich ist MarKo Petersohn als Autor und Referent in der Versicherungsbranche aktiv und besitzt seit dem Sommersemester 2015 einen Lehrauftrag an der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft zum Thema „Cross- und Transmedia Storytelling“.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
error: Content is protected !!