Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten direkt drei  Whitepaper zum kostenlosen download.

Kein Spam & maximal 2 Mails por Monat. Versprochen!

Ich sende, also bin ich. (Nur was?)

Ein Workshop über Medien, Sender, Inhalte und Versicherungen

Zweifellos kennen Sie sich weitaus besser mit Versicherungen und Versicherungspolicen aus, als wir es je könnten. Sie kennen mit Sicherheit die spezifischen Eigenheiten im Marketing Ihrer Versicherungsgesellschaft besser als wir und das Gleiche gilt für Ihre Zielgruppe. Denn Sie besitzen in all dem jahrzehntelange Erfahrung und es wäre anmaßend, wenn wir jetzt behaupten würden Ihnen fundamentale neue Erkenntnisse in diesen Bereichen aufzeigen zu können.

Was wir Ihnen allerdings mit unserem Workshop anbieten können, ist zum einen ein größeres Verständnis für die Funktionsweise von Medien, Sendern, Inhalten und welche Auswirkungen diese auf Sie als Versicherung haben. Zum anderen bieten wir Ihnen einen fundierten Blick auf die Entwicklungen in der Versicherungskommunikation.  Denn in diesen Bereichen haben wir  jahrelange Erfahrung.

Wobei hilft Ihnen der Workshop?


Kurz und knapp gesagt, wird Ihnen der Workshop dabei helfen Medien und Ihre Rolle darin besser zu verstehen. Denn mit Ihrem Engagement in Social Media werden Sie automatisch ein Sender und kreieren mit Hilfe Ihrer Inhalte ein Senderimage. Wir helfen Ihnen dabei zu verstehen, was es bedeutet ein Medienunternehmen zu sein, welche Konsequenzen dies für Ihre Markenführung hat und wie Versicherungen ein relevante Sender für die Zielgruppe werden.

Was können Sie von dem Workshop erwarten?

Schlicht und einfach werden Sie am Ende des Workshops ein fundiertes Wissen über Medien und den bestmöglichen Überblick über die Assekuranz in den neuen Medien besitzen.

  1. Sie werden einen Überblick über die Kommunikationsgeschichte erhalten und so verstehen, warum wir uns nicht in einer Social-Media-Revolution, sondern -Evolution befinden.
  2. Sie werden erkennen, welche Auswirkungen die neuen Medien auf Ihre Markenführung haben und welche strategischen Anpassungen Sie tätigen müssen um auch in Zukunft einen einheitlichen Markenauftritt zu gewähren.
  3. Sie werden wissen, welche Art von Botschaften Sie in den einzelnen Kanälen aussenden und welche Art von Erfolgen Sie erwarten können.
  4. Sie werden ein Gefühl dafür bekommen, was Ihre Inhalte tatsächlich bewirken, wie Sie Kampagnen für die neuen Medien entwickeln sollten und welche Kanäle für Sie relevant sind.
  5. Sie werden Ihre Wettbewerber besser einschätzen können, da Sie erkennen, wie sich diese in den verschiedenen Kanälen positionieren.

Wie ist der Ablauf des Workshops?

Im ersten Teil werden wir uns mit den medienwissenschaftlichen und medienphilosophischen Grundlagen beschäftigen. Was sich jetzt, zugegebener Maßen, sehr trocken anhört, ist vielmehr das Gegenteil. Freuen Sie sich auf eine Reise durch die lange Geschichte der Medien. Ganz nebenbei klären wir was Medien sind, was Inhalte sind, wie Kommunikation entsteht und welche Wandel die Menschheit schon alles erlebt hat. Denn will man wissen, wie in Zukunft kommuniziert wird, so muss man Erfahrungswerte aus der Vergangenheit nutzen. Im Prinzip ist dies der gleiche Ansatz, nach dem Sie verfahren um Versicherungen zu berechnen. Warum sollte es bei der Kommunikation anders sein?

Im zweiten Teil befassen wir uns mit der Versicherungskommunikation im speziellen und betrachten wie sich Versicherer als relevante Sender positionieren können. Wir zeigen auf, was Sie von Medienunternehmen lernen müssen, aber ebenso was Sie nicht übernehmen dürfen. Denn obwohl Sie als Marketingabteilung immer mehr zum Sender Ihrer Versicherung werden, darf es nicht Ihr primäres Ziel nicht sein eine Zielgruppe zu unterhalten, sondern Vertrauen in Ihre Gesellschaft zu steigern. Anhand von aktuellen Fallbeispielen zeigen wir, wie Vertrauensmarketing einzelnen Social-Media-Kanälen funktioniert und entwickeln gemeinsam Ansätze wie Sie sich als Versicherung darin positionieren können.

Was können Sie nicht erwarten?

Sie werden am Ende kein Rezept erhalten, welches Sie einfach anwenden können und sich so der gewünschte Erfolg in Ihren Social-Media-Kanälen einstellt. Genauso wenig werden Sie von uns allgemein gültige Lösungswege erhalten, mit denen Sie mehr Vertragsanfragen generieren oder gar Policen verkaufen. Wenn das Ihre Erwartungen sind, müssen wir Sie an Agenturen verweisen, die das entsprechende Schlagenöl anbieten.

Was unterscheidet unseren Workshop von anderen Unternehmen?

  1. Wir haben jahrelange Erfahrung im Onlinemarketing von Versicherungen und Versicherungsmaklern.
  2. Wir beraten ausschließlich die Assekuranz. So besitzen wir eine fundierte Expertise in der Anwendung von Social Media Plattformen und Werkzeugen mit Fokus auf die speziellen Anforderungen in der Versicherungskommunikation.
  3. Worthülsen wie „Digitaler Wandel“, „Social Media Revolution“ oder „Kunde 2.0“ sind ohne konkrete Beispiele aus der Assekuranz bei uns als Argumente verboten.
  4. Wir beraten grundsätzlich nicht auf Meinungen, sondern auf auf Basis von Nutzerstudien und Kennzahlen aus dem Versicherungsbereich.
  5. Wir bieten eine pragmatischen Beratungsansatz, der neben allen Vorteile und Risiken auch stets den tatsächlichen Aufwand und die Integration in Ihren Arbeitsalltag berücksichtigt.
  6. Last but not least sind wir das einzige Unternehmen, welches Social Media auf Basis medienwissenschaftlicher Ansätze betrachtet. Das bedeutet, wir wissen wie Medien funktionieren und nutzen dies als Grundlage für unsere Beratung.

Preis

Response (1)

  1. […] Facebook und in allen anderen Sozialen Netzwerken einsetzen, erklären wir Ihnen gern in Form von Workshops, Vorträgen oder Analysen. Um ein unverbindliches Erstgespräch zu vereinbaren, melden Sie sich […]

Back to Top
error: Content is protected !!